WS mit Ulli Huter

6. März 2016 18.00 bis 20.00 danach Jam bis 22.00 im Tanzraum des BZI, Valiergasse 15, IBK

Inhalt:     B A C K    T O   T H E   R O O T S

Was macht den Tanz in der Contactimprovisation so einzigartig? Wie kann ich innerhalb der Regeln meinen eigenen freien Tanz, ein Duett, Trio… entwickeln? Wie erforsche ich meinen Körper, den Boden, die anderen Körper, Kinästhetik, das Zusammenführen von Menschlichem und Physischem? Was fördert den Bewegungsfluss, was stört ihn?  Was tun, wenn‘ s nicht zusammen passt?  . . .

Spielerisch forschend werden wir Licht auf grundlegende Fragen lenken. Wir arbeiten mit Material, das leicht zugänglich ist und diese so einmalige Tanzform erfahrbar macht.